Freitag, 20. April 2012

Rezension zu " ...und der Preis ist dein Leben II Ruf der anderen Seite" von C M. Singer

Titel: .. und der Preis ist dein Leben Band 2 Ruf der anderen Seite
Autorin: C. M. Singer
Isbn Nr. 978-3-8459-0024-7
Seiten: 236 Seiten
Verlag: www.aavaa-verlag.de







Klappentext:
Wem kannst du vertrauen?
Endlich haben Elisabeth und ihre Freunde eine heiße Spur. alles deutet darauf hin, dass hinter den Morden eine Bruderschaft steckt, deren Wurzeln zu einem längst vergessenen indischen Kult zurückreichen.
Doch damit werden sie selbst zu Gejagten, denn diese Schattengesellschaft setzt alles daran, ihr Geheimnis zu wahren und Neugierige von der Bildfläche verschwinden zu lassen.
Als wäre das noch nicht genug, wird Daniel nun bei jedem Sonnenaufgang von einer unsichtbaren Macht fortgezogen, und der Geist kann sich dem nur widersetzen, wenn Elisabeth ihn in dieser Welt verankert. Aber dann wird sie entführt, und der nächste Morgen rückt unaufhaltsam näher ...


Über die Autorin:
C. M. Singer wurde 1974 in München geboren und ist als Marketing Managerin in der IT-Branche tätig. Neben dem Schreiben und Lesen liebt sie es zu reisen und ist ständig auf der Suche nach kulinarischen Entdeckungen.
Seit ihrer Jugend begeistert sie sich für Paranormales und Okkultes. Dieses besondere Interesse lieferte die Inspiration zu spannenden Geschichten voller Romantik und Abenteuer, in denen sich übernatürliche Elemente wie selbstverständlich mit der uns bekannten Realität verweben. Mehr Infos über die Autorin auf ihrer Webseite: www.cmsinger.de.

Eigene Meinung:

Im 2. Band dieser superspannenden, humorvollen, romantischen und prickelnden Mysteryromance Reihe treffen wir altbekannte Personen wieder. Elisabeth, Danny, Wood und Riley wollen den Mörder von Danny und den Jugendlichen ermitteln und jagen jedem Hinweis, den sie erhalten nach.
Dabei lernen sie u. a.  die Hexe Sandra kennen und werden Zeuge, wie magische Rituale funktionieren können, was zu Sticheleien zwischen den beiden führt.

Ihre Ermittlungen müssen wohl in die richtige Richtung führen, da die Freunde einigen Personen zu nahe gekommen sind. Liz wird entführt und macht einen unfreiwilligen Ausflug in eine "Kurklinik". Wir zittern mit, ob Danny, der von ihrem Verschwinden noch nichts weiß, rechtzeitig am nächsten Morgen bei Liz erscheinen wird. Denn Liz und Danny spüren, dass Danny von der anderen Seite gerufen wird und nur Liz kann ihn festhalten.

Der Geisterjäger Professor Worthing ist überzeugt davon, dass er Dannys Geist vertreiben konnte und Liz schreibt weiterhin für den Antiquitätenhändler Sir Thomas, der ihr eine beunruhigende Geschichte erzählt, woraufhin Liz eine Entscheidung trifft.

Wir lernen eine weitere Person kennen, die die Freunde bei ihren Ermittlungen unterstützt und ganz begeistert ist, von der romantischen Beziehung von Liz zu einem Geist.

Auch dieser Band ist superspannend erzählt mit humorvollen Dialogen, Romantik, die nicht zu kitschig wirkt, und einem Schuss Erotik. Bei der Vorstellung, dass Liz auf der Straße einen Geist küsst, musste ich unweigerlich grinsen. Wie mag das wohl für Passanten aussehen, die Danny nicht sehen können? Auch das legendäre Curry von Wood würde ich zu gerne einmal probieren ..

Ich bin gespannt, ob sich mein Verdacht, der sich immer mehr erhärtet, bestätigt und fiebere dem 3. Teil entgegen.
Von mir gibt es 5/5 Sterne für diesen 2. Band.
Vielen Dank an wir lesen für das Rezensionsexemplar!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Rezension zu "Der Näher" von Rainer Löffler, Bastei Lübbe Verlag, Thriller

Titel: Der Näher Autor: Rainer Löffler Seitenzahl: 463 Seiten ( TB, 24.4.17) Isbn Nr.  13-978-3-404-17454-6 Altersempfehlung: ab 16 Jahr...