Freitag, 4. Mai 2012

Buchvorstellung

Heute habe ich von der Autorin höchstpersönlich ihr neuestes Buch zum Rezensieren bekommen "Last days on earth". Ich freue mich darauf und bedanke mich bei Susanne für das Buch mit Widmung.

Autorin: Julian Frost
Titel: Last days on Earth
Seitenzahl: 448 Seiten
Klappenbroschur
Preis: € 16,99 [D], € 17,50 [A], sFr 24,90
ISBN: 9783492702553
Piper Verlag
DER ENDZEIT-THRILLER FÜR PHANTASTEN!
Laut den Maya wird die Erde am 21. Dezember 2012 untergehen. Uns allen steht die totale Apokalypse bevor. Das Schicksal der Menschheit scheint besiegelt – oder gibt es ein unentdecktes Geheimnis in den Prophezeiungen, einen letzten Weg, die Katastrophe noch abzuwenden? Die Maya waren ein Volk von großer Weisheit, sie konnten in die Zukunft blicken und sahen, dass die Menschheit am 21. Dezember 2012 vollständig vernichtet wird: Die Welt wird von Feuersbrünsten heimgesucht und von Erdbeben erschüttert, die Meere treten über die Ufer, die Sonne brennt erbarmungslos auf die Erde nieder, die Ernten verdorren, die Tiere verenden, die Menschen verhungern – nichts bleibt mehr, wie es war. Doch eine allerletzte Hoffnung gibt es. Karla van Zomeren ist eine Weiße Hexe. Nur sie kann die absolute Katastrophe verhindern – wenn sie sich der düsteren Vorhersage entgegenstellt und dabei ihr Leben, ihre Liebe und das Schicksal der ganzen Welt riskiert.

 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Rezension zu "Ein angesehener Mann" von Abir Mukher Jee, übersetzt von Jens Plassmann, Heyne Verlag, historischer Kriminalroman

T itel: Ein angesehener Mann Autor: Abir Mukher Jee Übersetzt von: Jens Plassmann Seitenzahl: 512 Seiten ( TB, 10.7.17) ISBN N...