Sonntag, 23. Dezember 2012

Rezension zu "Freifahrtschein" von Mila Roth, Fall 3 für Markus Neumann und Janna Berg, Kindle Edition, E-book

Titel: Freifahrtschein - Fall 3 für Janna Berg und Markus Neumann
Autorin: Mila Roth 
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 296 KB
ASIN:  B00A6HD6L2
Preis: 2,99 Euro
Kurze Inhaltsbeschreibung: 

"Während eines Besuchs auf dem Jahrmarkt trifft Janna Berg auf zwei alte Bekannte: Die Geschwister Alim und Abida sind Mitglieder der terroristischen Gruppierung Söhne der Sonne und scheinen etwas im Schilde zu führen.

Der Geheimdienst schickt Markus Neumann, um der Sache auf den Grund zu gehen. Zusammen mit Janna soll er sich als Mitarbeiter des Meinungsforschungsinstituts ausgeben und eine Umfrage unter den Schaustellern durchführen.

Rasch finden die beiden heraus, dass die Terroristen offenbar einen Anschlag auf eines der Fahrgeschäfte planen. Um das Schlimmste zu verhindern, müssen Janna und Markus ihre Tarnung sogar noch ausweiten … mit überraschenden Folgen."

Über die Autorin: 

Mila Roth ist ein Pseudonym der Autorin Petra Schier. Sie ist 1978 geboren und lebt mit ihrem Mann und einem Deutschen Schäferhund in einer kleinen Gemeinde in der Eifel, studierte Geschichte und Literatur an der Fernuniversität Hagen, und arbeitet seit 2003 als freie Autorin. Unter ihrem Realnamen Petra Schier erscheinen ihre historischen Romane im Rowohlt Taschenbuch Verlag, ihre Weihnachtsromane bei Rütten & Loening. Besuchen Sie die Autorin im Internet! Entdecken Sie die Hintergründe der Serie um Markus Neumann und Janna Berg, Lesungstermine, Sneak Peeks (Leseproben und Vorschauen) und vieles mehr: www.mila-roth.de Mila Roth (aka Petra Schier) können Sie auch in den sozialen Netzwerken antreffen: www.facebook.com/MilaRoth , www.twitter.com/Petralit   www.youtube.com/Petralit


Eigene Meinung:

Der 3. Fall von Markus und Janna spielt auf dem Rummelplatz. Wir tauchen in das bunte Treiben auf dem Rummel ein. Janna sieht zwei alte Bekannte und ruft Markus an. Zusammen ermitteln die beiden unter den Schaustellern, in dem sie sich als Mitarbeiter eines Meinungsforschungsinstituts ausgeben. Janna und Markus müssen sich "beruflich umarmen", allerdings sticht Jannas rotes Haar etwas heraus.

In diesem spannenden Fall erfahren wir etwas mehr über Markus und seine Eltern. Auf beide ist er nicht gut zu sprechen. Janna möchte gegenüber ihrem Freund Sander Nägel mit Köpfen machen, hegt aber auch irgendwelche Gefühle gegenüber Markus.

Auch das 3. Abenteuer der beiden ist spannend, im gewohnten, flüssigen Erzählstil von Mila Roth, mit spannenden Dialogen, sympathischen Hauptdarstellern und Bösewichten, die vor nichts zurückschrecken.

5/5 Sterne für diesen kurzweiligen, spannenden, temporeichen Agentenroman um das sympathische Team Janna und Markus.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Rezension zu "Ein angesehener Mann" von Abir Mukher Jee, übersetzt von Jens Plassmann, Heyne Verlag, historischer Kriminalroman

T itel: Ein angesehener Mann Autor: Abir Mukher Jee Übersetzt von: Jens Plassmann Seitenzahl: 512 Seiten ( TB, 10.7.17) ISBN N...