Samstag, 22. Februar 2014

Gewinnspiel und Rezension zu "Die Richtige Welt" von Peter Boehm, Satire, eBook,

Titel. Die Richtige Welt
Autor: Peter Boehm
Format: Kindle Edition
Dateigröße: 1054 KB
Seitenzahl der Printausgabe: 377 Seiten
ASIN: B00IJDEC90
Preis: 3,90 Euro
Kurze Inhaltszusammenfassung:
"Ein Mann, eine Frau, eine 9 mm Browning… und wie es dazu kam.
„Die Richtige Welt“ ist ein Road-Roman und gleichzeitig die Liebesgeschichte von Tilman, einem Berliner Werber, und Katja, einer in Russland geborenen Prostituierten, erzählt von beiden in einer einzigen Nacht.
Katja stellt Tilman vor die Wahl: Entweder erzählt er ihr, warum er sie ursprünglich aus einem Berliner Wohnungsbordell befreit hat, oder sie wird ihn verlassen. Dafür wird sie erzählen, wie es kam, dass sie in dem Bordell gelandet ist. Sie berichten von ihrem früheren Leben, von rasenden Verfolgungsjagden und Banküberfällen, aber letzten Endes auch von der Unmöglichkeit zu lieben in einer Welt, die nicht die Richtige ist.
Quentin Tarantino meets Arno Schmidt – das ist nichts für Hanni&Nanni-Leser."

Über den Autor:
 
Peter Boehm war fast zehn Jahre lang Auslandskorrespondent der Berliner Tageszeitung, taz, in Nairobi, Taschkent und Los Angeles und hat für viele renommierte deutsch-sprachige Zeitungen wie die NZZ geschrieben und Features für das öffentlich-rechtliche Radio produziert. In Englisch hat er für den Londoner Independent geschrieben und den Christian Science Monitor.

Eigene Meinung:
Tilmans Privatleben und seine berufliche Zukunft geraten nach einem Kneipenabend mit Kollegen, der im Bordell endet, komplett aus dem Ruder. Die Ereignisse überschlagen sich, er befreit Katja, eine Prostituierte, aus dem Bordell.

Eine aberwitzige Liebesgeschichte, besser gesagt, ein Roadmovie oder soll ich lieber sagen eine Satire?

Peter Boehm nimmt so ziemlich alles aufs Korn, seien es Beziehungen, Heirat, Job oder Facebook, ihm ist nichts heilig. Wie schon in seiner Satire "Schönesding", spielt er mit der Sprache, so dass wir neue, sehr gelungene, aberwitzige Wortschöpfungen vorgesetzt bekommen.
Manchmal sind die Sprünge in der Erzählung etwas verwirrend. Ich empfehle daher, die Story von Tilman und Katja konzentriert zu lesen. 

5/5 Sterne für dieses spannende, satirische Roadmovie mit Verfolgungsjagden, Action, Tempo, skurrilen Protagonisten und aberwitzigen Wortkreationen.

Seid ihr neugierig geworden? Hier gibt es bis zum 1.3. drei eBooks von "Die Richtige Welt" zu gewinnen. Mitmachen kostet nix, nur eine Mail mit der Antwort auf folgende Frage und die Angabe eurer Mailadresse ist nötig. Die Mail schickt ihr an folgende Adresse:  biggiralf(at)freenet.de.

Wie heißt die Firma, für die Tilmann am Anfang des Romans eine Werbepräsentation macht?  (Psst: Kleiner Tipp: Bei Amazon gibt es einen "Blick in das Buch", da werdet ihr eventuell fündig)

Teilnahmebedingungen: 

Einsendeschluss ist der 1.3.14, 23.59 Uhr
Ihr solltet über 18 sein oder die Einwilligung eurer Eltern haben.
Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. 
Eine Barauszahlung des Gewinnes ist nicht möglich.
Die Auslosung erfolgt über random.org
Versand ist nur innerhalb Germany möglich, in weitere Länder gegen Erstattung der Portokosten.
Bitte vergesst nicht, eure E-Mailadresse anzugeben.

Ich wünsche euch viel Glück!



 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Twitter-Chat mit Kendare Blake, der Autorin von "Der schwarze Thron"

© Shawn H. Nichols Photography Gestern abend konnte man der Autorin von "Der schwarze Thron",...