Montag, 17. Februar 2014

Rezension zu "GezeitenZauber" - Die Bestimmung Band 1, Erik Kellen, eBook, Fantasy

Titel: GezeitenZauber - Die Bestimmung Band 1
Autor: Erik Kellen
Format: Kindle-Edition (1. Auflage 22.11.13)
Isbn Nr.: 1481838490 
TB: 379 Seiten
ASIN: B00ARK1Q4M
Preis: 2,99 Euro
TB: 9,96 Euro


Kurze Inhaltszusammenfassung:

"Als die 17-jährige Nilah dem charismatischen jungen Mann mit den verdammt blauen Augen an der Küste von Irland begegnet, erinnert sie sich nicht, dass dieser ihr bereits das Leben gerettet hat.
Alles was sie weiß, ist, dass ihr Bauch nicht aufhören will zu kribbeln.
Dabei hat sie nun wirklich schon genug Probleme, seit sie diese verwunschene Insel betreten hat.
Nilah ahnt nicht, dass der Mann, der sich Liran nennt, der letzte Krieger der legendären Fian ist und in ihre Zeit gesandt wurde, um sie zu beschützen.
Denn ein bösartiger, gnadenloser Magier wurde aus seinem uralten Gefängnis befreit und sucht bereits nach ihr.

Zurück in Hamburg stürzen diese zwei Rivalen ihre Welt ins Chaos. Der eine will ihre Seele vernichten, der andere verteidigt sie mit wildem Mut und einer Liebe, die er seit Jahrtausenden verschweigt. Ein Kampf um das größte Geheimnis aller Zeiten entflammt, verborgen in Nilahs Blut."

Über den Autor:

Wie es sich für einen anständigen Schriftsteller gehört, hat der Autor eine Reihe sinnloser Berufe/Tätigkeiten in seinem Leben hinter sich gebracht.
Er war Bürotippse, stand in einer Schuhfabrik am Fließband, war Sänger, Gabelstaplerfahrer, Student, Tankwart, Baumpflanzer, Mediengestalter und Arbeitsloser.
Ob das alles wirklich erwähnenswert ist, ist dem Autor völlig schnuppe.
Erik Kellen lebt in Hamburg, weil es dort so wunderbar viel Wasser gibt.

Träume sind wie Wasser ...  . ... der Anfang aller Dinge

Eigene Meinung:

Nilah van Arten, Schülerin, Veganerin, und wohnhaft in Hamburg, muss mit ihrem Vater nach Irland. Dort soll ihre Großmutter beerdigt werden. Kaum ist sie in Irland, wird sie mit mysteriösen Situationen konfrontiert. Eine uralte, böse Kreatur versucht Nilah in ihre Hände zu bekommen, denn Nilah ist nicht nur eine Schülerin, sie ist etwas Besonderes. Der Bösewicht schickt seine Diener aus, diese sollen Nilah fangen. Doch Nilah hat einen Beschützer, Liran. Liran ist Nilahs Beschützer und ihr "Anam Cara", übersetzt heißt das "Seelenfreund". Zusammen kämpfen sie gegen böse Geschöpfe, die auf der Jagd nach Nilah sind und sie versuchen, das Geheimnis um Nilah zu lösen.

Erik Kellens Debütroman ist ein außergewöhnlich guter Fantasy-Roman mit ungewöhnlichen Figuren und einer unglaublich schönen Sprache. Fast schon poetisch und sehr bildgewaltig, beschreibt der Autor die Geschichte um Nilah, die nicht weiß, welches Geheimnis sie in sich trägt. Der Autor erzählt uns in verschiedenen Handlungssträngen Nilahs und Lirans Geschichte.
Dabei hat der Autor sehr gelungene Figuren erschaffen. Die Schülerin  Nilah ist uns sehr sympathisch. Liran ist ein keltischer Krieger, der viele verschiedene Wesen in sich vereint und Fantasy-Figuren mit der irischen Mythologie verbindet.  Beide Figuren sind unglaublich lebendig dargestellt. Freunde von Action und Verfolgungsjagden kommen auch auf ihre Kosten.

5/5 Sterne für diese fesselnde, spannende und geheimnisvolle Fantasy-Geschichte, die in Hamburg und Irland spielt. Ihr werdet euch auf der grünen Insel und am Alsterufer in Hamburg wiederfinden und mit Nilah und Liran um deren Leben zittern. 

1 Kommentar:

  1. Dieses Buch habe ich geliebt. Erik Kellen hat so einen wunderschönen Schreibstil und das alles so toll beschrieben, dass die Bilder direkt Kopfkino verursacht haben

    AntwortenLöschen

Rezension zu "Die Festung am Rhein" von Maria W. Peter, Bastei Lübbe Verlag, Historischer Roman

Titel: Die Festung am Rhein Autorin: Maria W. Peter Seitenzahl: 607 Seiten (TB, 16.3.17) Isbn Nr. 13-978-3-404-17519-2 Verlag: Bastei...