Mittwoch, 25. Juni 2014

Rezension zu "Im Land der Nachtschattenvögel" von Katjana May, Fantasy, eBook, Carlsen Impress Verlag


Titel: Im Land der Nachtschattenvögel
Autorin: Katjana May
Seitenzahl: 322 Seiten

Isbn-Nr:  978-3-646-60058-2 
Verlag: Carlsen Impress Verlag
Preis: 3,99 Euro

 

Kurze Inhaltszusammenfassung:
Es scheint nur ein abgegriffenes Büchlein zu sein, das die Schulbibliothekarin der sechzehnjährigen Julie Winter in die Hand drückt. Dass sich hinter dem dicken Sagenwälzer eine ganz neue Welt verbirgt, entdeckt Julie erst, als es schon zu spät ist – und sie sich mittendrin befindet. In einem Land wie aus einem Märchen, mit einer dunklen Herrscherin an dessen Spitze und einem jungen Jäger an ihrer Seite, der ihr wahrscheinlich nicht nur Gutes will. Doch das Geheimnisvollste an diesem Land sind seine Ureinwohner, die Nachtschattenvögel. Um zurück nach Hause zu finden, muss Julie ihren eigenen Weg gehen, den unheimlichen Vögeln folgen und Zusammenhänge aufdecken, die mehr mit ihrer Vergangenheit zu tun haben, als sie es für möglich hält…

Über die Autorin:
Katjana May ist seit 2013 im Bereich der romantisch-abenteuerlichen Fantasy aktiv, schreibt aber schon sehr viel länger. Zusätzlich zu den phantastischen Genres hat sie unter anderem Namen bereits in den Bereichen Mystery, Kinder- und Jugendliteratur, Märchen und Lyrik veröffentlicht und auch Auszeichnungen erhalten. Falls ihr mehr wissen möchtet: www.katjana-may.de 

Eigene Meinung:
Julie wird über ein Buch in eine komplett andere Welt gebracht. Eigentlich möchte sie nur wieder nach Hause. Doch sie erhält immer wieder einen geheimnisvollen Hilferuf und sie kann erst nach Hause zurück, wenn sie dem Hilferuf folgt und den Bewohnern dieser Welt hilft. Das ist natürlich sehr gefährlich. Das Mädchen erhält Hilfe von verschiedenen Einwohnern und muss sich manchmal fragen, wem sie trauen kann und wem nicht.

Katjana May beschreibt das Land der Nachtschattenvögel mit ihren Bewohnern sehr detailiert. Spannung und Tempo werden so nach und nach aufgebaut. Die Charaktere sind gelungen, auch neuartige Geschöpfe, wie z. B. die Nachtschattenvögel hat Katjana May kreiiert.  Julie ist ein sympathischer Teenager, die ganz langsam das Geheimnis der Nachtschattenvögel und des geheimnisvollen Landes ergründet. Sie muss sich im Laufe der Geschichte weiterentwickeln und so manches Mal über ihren eigenen Schatten springen.

Wer auf schöne Fantasygeschichten mit Magie, einer zarten Liebesgeschichte, neuen Geschöpfen,   und sympathischen Charakteren steht, muß diese Geschichte einfach lesen. Manchmal war der Verlauf der Geschichte etwas zu vorhersehbar. Deshalb 4/5 Sterne.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Twitter-Chat mit Kendare Blake, der Autorin von "Der schwarze Thron"

© Shawn H. Nichols Photography Gestern abend konnte man der Autorin von "Der schwarze Thron",...