Donnerstag, 15. Januar 2015

Rezension zu "Blackout - Morgen ist es zu spät" von Marc Elsberg, Blanvalet Taschenbuch Verlag, Thriller

Titel: Blackout - Morgen ist es zu spät
Autor: Marc Elsberg
Seitenzahl: 800 Seiten (TB 17.6.13)
Verlag: Blanvalet Taschenbuch Verlag
Isbn Nr. 13-978-3442380299
Preis: 9,99 Euro


Heute stelle ich euch ein älteres Buch vor, das es jetzt als TB gibt, und sich wirklich lohnt. Marc Elsberg habe ich auf der Frankfurter Buchmesse gesehen und seiner Lesung aus "Zero" gelauscht.

Klappentext:

"An einem kalten Februartag brechen in Europa alle Stromnetze zusammen. Der totale Blackout. Der italienische Informatiker Piero Manzano vermutet einen Hackerangriff und versucht, die Behörden zu warnen – erfolglos. Als Europol-Kommissar Bollard ihm endlich zuhört, tauchen in Manzanos Computer dubiose Emails auf, die den Verdacht auf ihn selbst lenken. Er ist ins Visier eines Gegners geraten, der ebenso raffiniert wie gnadenlos ist. Unterdessen liegt ganz Europa im Dunkeln, und der Kampf ums Überleben beginnt …"
Von Bild der Wissenschaft zum spannendsten Wissensbuch des Jahres 2012 gekürt — »Elsberg flicht vier Handlungsfäden zu einem atemberaubenden Spannungsstrang zusammen.«

Über den Autor:
Marc Elsberg wurde 1967 in Wien geboren. Er war Kolumnist der österreichischen Tageszeitung »Der Standard« sowie Strategieberater und Kreativdirektor für Werbung in Wien und Hamburg. Heute lebt und arbeitet er in Wien. 

Eigene Meinung. 
Ein Stromausfall in den meisten Teilen von Europa legt das Leben der Bevölkerung lahm. Es gibt keinen Strom, Heizungen fallen aus, fließend Wasser wäre ein Traum, tanken kann man nicht und  auch die Bankautomaten funktionieren nicht mehr. Die Kommunikation ist weitgehend lahmgelegt. Die Ursache dieses Stromausfalls ist nicht bekannt, auch nicht, wie man das Problem beseitigen könnte. Der Ex-Hacker und IT-Spezialist Manzano aus Mailand findet den Fehler. Er kontaktiert die Polizei und teilt ihnen seinen Verdacht mit. Doch er wird dort nicht ernst genommen. Zusammen mit seinem Nachbarn und Freund reist er in die Schweiz und teilt der Tochter seines Nachbarn, die bei Europol arbeitet, seine Erkenntnisse mit. Doch die Gegenseite ist nicht sehr davon angetan, dass der Fehler so schnell gefunden wurde ...
 

Marc Elsberg hat mit "Blackout" einen gut recherchierten Wissenschaftsthriller mit einem sehr realistischen Szenario erschaffen. Die Story um den Ex-Hacker Manzano ist spannend und fesselnd. Diese Geschichte führt uns die Abhängigkeit der Wirtschaft, der Medizin, unserer Lebensmittelversorgung und von uns allen sehr spannend und glaubhaft vor Augen.

Die kurzen Kapitel, ständig wechselnden Schauplätze über ganz Europa verstreut und die wechselnden Handlungsstränge geben Tempo vor. Die Protagonisten Manzano und die Reporterin, die ihn begleitet, sind sehr sympathisch und lebendig, deshalb fiebert man so richtig mit.
Man muss allerdings an der Thematik sehr interessiert sein, da Marc Elsberg alle Vorgänge sehr detailliert beschreibt. 

Ein Buch, das den Leser nachdenklich stimmt und in Erinnerung bleibt. Es kommen Überlegungen auf wie Selbstversorger zu werden, einen Brunnen zu graben und ich bin froh darüber, dass wir einen Holzofen im Haus haben.  5/5 Sterne und meine absolute Leseempfehlung.






Kommentare:

  1. Das hab ich vor zwei Jahren gelesen und ich denke manchmal immer noch drüber nach. Es ist ein sehr ernstes Thema und schockt sehr.
    Lg Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Ich fand das Buch damals absolut spitze und erschreckend real, empfehle es immer noch gerne weiter. Zero ist auch sehr zu empfehlen.
    LG Mara

    AntwortenLöschen
  3. Das Buch habe ich im letzten Sommer auch gelesen und ich kann die 5*-Bewertung ebenfalls bestätigen.
    Die Auswirkungen eines solchen, erschreckend realitätsnahen, Szenarios sind wirklich sehr gut beschrieben und in Szene gesetzt.
    Grüße, HorrorVacui

    AntwortenLöschen

Rezension zu "Wie der Wind und das Meer" von Lilli Beck, Blanvalet Verlag, Roman

Titel: Wie der Wind und das Meer Autorin: Lilli Beck Seitenzahl: (512 Seiten, gebunden mit Schutzumschlag, 18.9.17) Isbn Nr. 13-978-3-...